Logo

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt an dieser Kampagne sind ausschließlich Apothekenmitarbeiter: PTA, PKA, Apotheker(in), Pharmazieingenieur(in), Pharmaziepraktikant(in) oder PTA-Schüler(in) mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, einem Mindestalter von 18 Jahren und einer gültigen Postanschrift in Deutschland.
Veranstalter und verantwortlich für diese Kampagne ist Deutsche Homöopathie-Union DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG, im Folgenden: „der Kampagnenverantwortliche“.

Die Teilnahme an der Kampagne ist unentgeltlich und unabhängig vom Erwerb von Waren und Dienstleistungen.
Die Kampagne beginnt mit der Veröffentlichung der Website und endet am 31.12.2020 um Mitternacht.


Jeder Teilnehmer darf nur einmal an der Kampagne teilnehmen. Teilnehmer an der Kampagne müssen über einen Internetanschluss und eine E-Mail-Adresse verfügen, da eine Kommunikation überwiegend per E-Mail/Internet erfolgt. Die Verwendung mehrerer E-Mailadressen zur Erhöhung der Gewinnchancen ist nicht erlaubt. Diese Kampagne steht in keiner Verbindung zum Anbieter der Fotobox, die auf einigen Veranstaltungen zur Teilnahme an der Aktion aufgestellt wird. Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Informationen ist nicht der Fotoboxanbieter, sondern der oben genannte Kampagnenverantwortliche. Die bereitgestellten Informationen werden für die Kontaktierung des Gewinners sowie für die Zustellung und Verwaltung des Gewinns verwendet. Darüber hinaus ist es dem Kampagnenverantwortlichen gestattet, die Teilnehmer per E-Mail zu kontaktieren. 


Wenn der Teilnehmer dem Kampagnenverantwortlichen einen Beitrag für „Original sucht Originale“ zusendet, über die Website oder eine Fotobox hochlädt und für die Bewerbung einreicht, räumt dieser dem Kampagnenverantwortlichen das einfache Nutzungsrecht an diesen Texten, Videos oder Bildern ein, insbesondere das Recht, diese Inhalte zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben und zugänglich zu machen (z.B. Internet, Webseite, Soziale Medien, Vernissagen). Dies beinhaltet auch eine Nutzung nach Abschluss der Kampagne etwa im Rahmen der Berichterstattung über diese Kampagne oder zwecks Werbung für zukünftige ähnliche Kampagnen. Da aus Datenschutzgründen die Namen der Teilnehmer in manchen Formaten anonymisiert werden, verzichtet der Teilnehmer hierbei auf das Recht zur Urhebernennung.

Der Kampagnenverantwortliche behält sich vor Bilder, Videos  und Texte oder Auzüge davon, die im Rahmen der Kampagne auf der Website vom Teilnehmer veröffentlicht werden, während oder auch nach der Kampagne für weitere Veröffentlichungen in Zusammenhang mit der Kampagne, im Rahmen der Werbung für Schüßler Salze etwa in seinen Social-Media-Kanälen, Webseiten oder einer Vernissage, die 2020 stattfinden kann, zu verwenden. Inhalte, die der Teilnehmer etwa über die Fotobox auf die Website hochlädt, aber nicht durch Vervollständigung der Bewerbung einreicht, werden vom Kampagnenverantwortlichen nicht genutzt, es sei denn es liegt eine ausdrückliche Genehmigung vor.
Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm bereitgestellten Inhalte nicht die Rechte Dritter (Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte) verletzen und die für Teilnahme notwendigen Nutzungs- und Verwertungsrechte dem Kampagnenbetreiber eingeräumt werden können. 
 Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu diesem Gewinnspiel richten Sie bitte ausschließlich an den Kampagnenverantwortlichen.

Der Kampagnenverantwortliche behält sich vor, Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder durch technische Manipulation versuchen die Kampagne zu beeinflussen, von dieser auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel können Gewinne auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.
Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Falls der Gewinn im Zuge des Gewinnspiels durch fehlerhafte Datenangaben nicht korrekt zugeordnet werden kann, entfällt der Gewinnanspruch des Teilnehmers.

Der Gewinn besteht auf der ersten Stufe in der Teilnahme an einem Recall in Mallorca. Hierzu werden unter den Teilnehmern 24 Gewinner von der Jury ausgesucht (Auswahlkriterium: Originalität und Authentizität der Person und des Beitrags). Im Falle einer Teilnahme am Recall erklärt sich der Teilnehmer einverstanden mit der unentgeltlichen Anfertigung und Nutzung von Bild- und/oder Tonaufnahmen im Rahmen der Kampagne und deren werblicher Nutzung für DHU Schüßler Salze sowie der Berichterstattung über die Kampagne und seine Person im Rahmen der Kampagne. 

Der Gewinn für die Teilnehmer des Recalls umfasst die für den Teilnehmer kostenlosen Flug von Frankfurt nach Mallorca und Transfer zum und vom Hotel, Unterbringung in einem Hotel für bis zu drei Nächte, Verpflegung, Betreuung sowie Teilnahme an Workshops. Aus den Teilnehmern des Recalls werden 12 Teilnehmer von der Jury als Finalisten ausgewählt (Auswahlkriterium: Originalität und Authentizität der Person und des Beitrags). Die 12 Finalisten werden geshootet und für eine Werbekampagne eingesetzt. Zu diesen Zwecken werden jeweils Vereinbarungen über den Erwerb der Nutzungs- und Verwertungsrechte an den Bild- und/oder Tonaufnahmen durch den Kampagnenverantwortlichen abgeschlossen („Modelvertrag“). Die Vergütung für die Modelverträge erfolgt jeweils in Höhe von 500,- € für die zeitlich unbegrenzte Nutzung des entstandenen Bild- und/oder Tonmaterials für werbliche Zwecke. 

Die Gewinner des Recalls werden ab dem 18.10.2019 per Email, Telefon oder persönlich über den Gewinn informiert. Meldet sich ein Gewinner des Recalls nicht bis zum 21.10.2019 nach der Benachrichtigung über den Gewinn zurück, bzw. bestätigt die Annahme des Gewinns nicht, behält sich der Kampagnenverantwortliche das Recht vor, den Gewinn anderen Teilnehmern zu Verfügung zu stellen.

Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Preis ist nicht übertragbar oder austauschbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die gesetzlichen Vertreter und Mitarbeiter des Kampagnenverantwortlichen, Händler und Vertriebspartner sowie alle an der Durchführung des Gewinnspiels beteiligten Personen als auch die Familienangehörigen der zuvor genannten Personen.

Der Kampagnenverantwortliche haftet nicht für technische oder sonstige Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen.

Durch die Teilnahme an der Kampagne erklärt sich der Teilnehmer mit den Inhalten dieser Teilnahmebedingungen einverstanden.

Schlussbestimmungen

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Diese Teilnahmebedingungen, einschließlich der Kampagnenmechaniken stellen die abschließenden Regelungen für die Kampagne dar. Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Verantwortlich für das Gewinnspiel ist:
Deutsche Homöopathie-Union DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Ottostr. 24
76227 Karlsruhe
Sitz: Karlsruhe
Registergericht: Mannheim HRA 102 991
Vertretungsberechtigte persönlich haftende Gesellschafterin:
DHU-Arzneimittel Verwaltungs GmbH
Sitz: Karlsruhe