Logo

Katrin und das Schüßler-Salz Nr. 1

Katrin

Katrin Weber ist 35 Jahre alt und arbeitet als Apothekerin in der Mohren-Apotheke in Aschaffenburg. Dort hatte sie sogar in ihrem praktischen Jahr vor 11 Jahren schon mal gearbeitet. Danach hat sie die Apotheke gewechselt, wurde Filialleiterin - und auch Mutter von zwei Kindern. Sie freut sich über ihr "come back" nach der Elternzeit und plant neue, interessante Dinge!

Katrin ist unser Original Nr. 1!  

DHU Schüßler-Salz Nr. 1

Calcium fluoratum

Salz des Bindegewebes, der Gelenke & Haut 
Calcium fluoratum ist wichtig für die Haut, Sehnen, Bänder, Muskeln, Blutgefäßen und Nägel. Es verleiht dem Gewebe die notwendige Elastizität und Festigkeit.

Zum Thema
Zum Thema
Zum Thema
Zum Thema

Katrin stellt sich vor

Katrin und das DHU Schüßler-Salz Nr. 1

Katrin und die DHU

Katrin extended version

Danke, Katrin!

Liebe Katrin,

du bist die perfekte Nr. 1, weil du ein Multitalent bist! Du hast es geschafft, Beruf und Familie erfolgreich unter einen Hut zu krigen.

Zudem bist du flexibel und zugleich stark. 

Bleib so, wie du bist, denn du bist ein super Original!

 

Herzlichen Glückwunsch! 

Jetzt Schüßler-Salz Experte werden!

Bist du interessiert an Material oder an persönlichem Kontakt? Dann fülle das nachfolgende Formular aus.

Werde selbst auch zum Schüßler-Salz Experten und melde dich hier für eine unserer hochwertigen Fachfortbildungen an!

DHU-Schüßler Salze sind homöopathische Arzneimittel. Die Anwendung erfolgt ausschließlich aufgrund der langjährigen Verwendung in dieser Therapie.

Calcium fluoratum D3 [D6, D12] Biochemisches Funktionsmittel Nr. 1, Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Calcium fluoratum Trit. D3 [D6, D12]  250 mg. Sonstige Bestandteile: Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Weizenstärke.

Anwendungsgebiete: Registrierte homöopathische Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Weizenstärke oder einen der anderen Bestandteile.
Nebenwirkungen: Weizenstärke kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen.  Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen.

Enthalten Lactose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Deutsche Homöopathie-Union DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe
Ottostraße 24 · 76227 Karlsruhe